Im Zuge unseres alljährlichen Betriebsausfluges wählten wir diesmal als Ziel die westliche Südsteiermark: Eine hohe Trinkwasserqualität und sauberes, hygienisches Wasser aus unseren Leitungen stellen einen wesentliches Beitrag zur Gesundheit für uns und unsere Umwelt dar. Daher führte uns unser Weg in die Marktgemeinde Ehrenhausen und zu unserem Kunden und Betreiber, dem Wasserverband Leibnitzerfeld Süd. Nach einer Bauzeit von ca. 1,5 Jahren wurde hier ein hochmoderner und in jeder Hinsicht dem letzten Stand der Technik entsprechender Hochbehälteraus Edelstahl  mit 2 Wasserkammern errichtet.

Die Planung und Bauausführung erfolgte hierbei durch einen erfahrenen Mitarbeiter der Mach & Partner ZT GmbH.

Tourismus & Weinbau sorgen für einen Anstieg des Wasserbedarfs in der Gemeinde und Region

Der Grund für den Bau ist die positive, wirtschaftliche Entwicklung im Tourismus und im Weinbau und dem daraus resultierenden Anstieg des Wasserbedarfs in der Region. Die Errichtung eines Hochbehälters für ein Fassungsvolumen von insgesamt 4000 m3 war notwendig. Zusätzlich wurden auch diverse Leitungssysteme (Transportleitungen, Anbindungen etc.) neu errichtet.

Die zylindrischen Behälter haben eine Höhe von jeweils ca. 14,5 m und einen Durchmesser von jeweils 13,3 m und bestehen aus ,Duplex-Edelstahl‘, welcher neben seiner sehr hohen Zugfestigkeit und der sich damit ergebenden sehr geringen Wandstärke von nur 4 mm auch hohe Beständigkeit gegen Lochfraß und Spaltkorrosion aufweist.

Die Fertigung erfolgte in einem Spezialverfahren durch Aufwicklung vor Ort in Kombination mit einem Spezialschweißverfahren unter Schutzgas.

Jeder Behälter ist mit einem Hochdruckreinigungssystem ausgestattet, welches sowohl die Reinigung der Behälterinnenwände als auch der Boden- und Dachflächen übernimmt. Aufgrund des technischen Systems kann auf den Einsatz jeglicher Reinigungsmittel verzichtet werden.

Der Betrieb der Hochbehälter erfolgt wasserstandsabhängig und durch die Steuerungstechnik sind verschiedene Wasserstände frei wählbar.

Die Trinkwassertanks sind in einem wärmegedämmten Gebäude, welches aus einem dichten Stahlbetonkeller und einer Halle mit Satteldach in Riegelbauweise besteht, untergebracht.

Die Konstruktion wurde so gewählt, dass das Bauwerk sich gut als landwirtschaftliches Betriebsgebäude in das bestehende Landschaftsbild eingliedert.

Betriebsausflug: Mach & Partner im Motorikpark

Nach diesem hochinteressanten Fachexkurs nutzten wir gleich bei wunderschönem Wetter die Gelegenheit, um aktiv auch etwas für Gesundheit zu machen. Der Motorik-Park in Gamlitz stellte so manchen von uns vor die eine oder andere Herausforderung. Schließlich wurden alle Hindernisse gut überwunden und wir belohnten uns schließlich mit einem gemütlichen Zusammensitzen im Buschenschank mit herrlichem Blick auf das Weinbaugebiet.

  • slide
  • slide
  • slide

KONTAKTIEREN SIE UNS GERNE

Wir von Mach & Partner haben über 30 Jahren Erfahrung im Bereich Wasserwirtschaft und Kulturtechnik.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema

DI Wilfried Ambrosch
+43 (0) 664 35 092 39
wilfried.ambrosch@mach-partner.at

Diesen Artikel teilen

Diesen Artikel teilen

Weitere Artikel
#
01.10.2020, 15:07
#
01.10.2020, 14:37
#
16.06.2020, 15:36
#
20.02.2020, 09:35
#
11.12.2019, 13:24
#
28.11.2019, 15:44
#
14.10.2019, 09:12
#
09.09.2019, 16:45
#
09.09.2019, 10:05
#
20.05.2019, 16:08
#
13.03.2019, 09:28
#
06.03.2019, 13:12
#
22.02.2019, 08:28
#
15.02.2019, 14:48
#
08.05.2018, 13:56
#
10.04.2018, 16:25
#
10.04.2018, 16:00
#
11.01.2018, 14:40
#
12.12.2017, 14:32
#
03.11.2017, 10:38

Zur Blogübersicht