INSTANDHALTUNG UND ERNEUERUNG

Ein langes Leben für Ihre wasserwirtschaftliche Anlage

Wenn die technische Nutzungsdauer von wasserwirtschaftlichen Anlagen erreicht wird, ist in den wenigsten Fällen eine gänzliche Neuerrichtung notwendig. Oftmals genügt es, die Anlagen an den Stand der Technik anzupassen und die Bausubstanz entsprechend zu sanieren. Im Einzelfall ist - basierend auf wirtschaftlichen Überlegungen - abzuwägen, welche Maßnahme die sinnvollste Lösung darstellt.

Gründe für eine Erneuerung oder Instandhaltung

  • Anlagenwert dauerhaft erhalten
  • Kosten optimieren
  • Umwelt und Ressourcen schonen
  • Förderungen nützen
  • Anlagenausfälle (Störfälle) vermeiden
  • Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen
  • Gewährleistung der Leistungsfähigkeit

Zustandsorientierte Instandhaltungs- und Erneuerungsplanung

Die Mach und Partner ZT-GmbH unterstützt Sie bei der Werterhaltung Ihrer wasserwirtschaftlichen Anlagen. Zu diesem Zweck erstellen wir entsprechend den Anforderungen eine zustandsorientierte Rehabilitations- und Erneuerungsplanung für Ihr Leitungsnetz oder ein maßgeschneidertes Konzept für die Instandhaltung und Erneuerung Ihrer wasserwirtschaftlichen Anlagen.

Unsere Leistungen im Überblick

Zustandserhebung | zustandsorientierte Erneuerungs- und Sanierungsplanung | Bewertung wasserwirtschaftlicher Anlagen | Instandhaltungspläne | Ermittlung einer erforderlichen Erneuerungsrate | Berücksichtigung der zukünftigen Entwicklung des Ver- bzw. Entsorgungssystems | Entwicklung des Wasserdargebots

Sie haben Fragen zur
Instandhaltung und
Erneuerung?

Diese Information teilen